Bild: stockholm vatten och avfall
28. Februar 2018
Sine Friedrich
Pflanzenkohle | Unternehmen

ALS BESTE RECY­CLING-ANLAGE SCHWE­DENS AUSGEZEICHNET

Wir gratu­lieren Stock­holm Vatten och Avfall! Das Pflan­zen­kohle-Projekt von Schwe­dens größtem Wasser- und Abfall­wirt­schafts­un­ter­nehmen darf sich mit einem weiteren Preis schmü­cken. Es wurde von der Schwe­di­schen Recy­cling-Branche als beste Recy­cling-Anlage 2018 ausge­zeichnet. Mit der PYREG-Tech­no­logie veredelt das kommu­nale Unter­nehmen seit 2016 städ­ti­schen Grün­schnitt zu Pflan­zen­kohle, die anschlie­ßend wieder in Parks, Privat­gärten und Grün­an­lagen als Boden­sub­strat einge­setzt wird.

„Wir wollen Stock­holm zu einer der nach­hal­tigsten Groß­städte der Welt machen. Die Auszeich­nung zeigt, dass unsere Bemü­hungen geschätzt werden“, so Jonas Dahllöf (rechts im Bild), Abtei­lungs­leiter bei Stock­holm Vatten och Avfall. Zusammen mit Mattias Gustafsson (links) und Helena Liljestrand (Mitte) durfte er den Preis entgegennehmen.

Der Preis für die beste Recy­cling­an­lage wurde auf der Swedi­schen Recy­cling Gala 2018 verliehen. Der jähr­liche Wett­be­werb zeichnet Inno­va­tionen, Produkt­ver­bes­se­rungen, Inves­ti­tionen und außer­or­dent­li­chen Leis­tungen in der schwe­di­schen Recy­cling-Branche aus.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Taking respon­si­bi­lity for CO2 from biomass

Taking respon­si­bi­lity for CO2 from biomass

Biogenic residues, such as those released for disposal in industrial processes as well as those that have so far simply been left to rot (e.g. wood cuttings), pose a considerable climate problem: they contain carbon. In conventional disposal...